Tanja 2

„Die Sprache des Roten Sektors“ – letzter Stand

Keine Sorge, das Projekt gibt’s noch 🙂. Allerdings wird es wohl in zwei verschiedenen Ausgaben erscheinen. Adrianas Part wird sich leider noch etwas verzögern (manchmal hat es auch Vorteile, Rentner und Single zu sein … man hat zumindest wesentlich mehr Zeit zum Schreiben 😉 ). Eine Version, die ausschließlich meine Geschichten enthält, ist bereits fertig. Adriana ist bereits fleißig am Lektorieren, so Weiterlesen

Tanja 2

Leseprobe aus dem letzten Band

Der Lurch Sasfran und der Heylaner Koolmak auf dem Waldplaneten Kass —————————————————————————————– Wir haben keine Lust mehr, zu reden. Es ist so schön hier. Ein riesiges Arboretum mit warmer feuchter Luft, arglos summenden Insektenschwärmen und unzähligen Bächen und Tümpeln. Eigentlich ist Kass ein wundervoller Planet für Lurche. Warum haben wir Humili den nicht längst besiedelt? Weiterlesen

Tanja 2

Man sollte sich niemals mit Heylanern anlegen!

Man sollte sich niemals mit Heylanern anlegen. Ihre Kultur erlaubt eine logische Rache. Neue Leseproben aus Band II: ————————————————————————————— Kapitel VI: Tod eines Intriganten … „Sein Umah ist noch vorhanden. Es liegt gelähmt und blind in tiefer Finsternis. Wir müssen auf dem Versammlungsplatz der Ah´Maral ein Feuer entfachen, das bis zu den Sternen emporlodert und Weiterlesen

Tanja 2

Dichtung oder Wahrheit?

Ausgangspunkt unseres Buchprojekts ist die Frage, wie es sich wohl anfühlen würde, wenn das Unbekannte, Fantastische, Außerirdische plötzlich in unseren ganz normalen Alltag einbricht. Dazu haben L…airis und ich für unsere ersten Kapitel Situationen gewählt, die wir tatsächlich erlebt haben – und das mehr als einmal. Lairis einen Urlaub in Tropical Islands und ich einen Weiterlesen

Tanja 2

Neue Leseproben

Kapitel V: Freier Flug   Für uns alle sind die Sterne verblasst, seit Thalno beim Kontakt mit dem Kawa des Metzgers zusammengebrochen ist. Dieser Mensch arbeitet auf einem so genannten Schlachthof, einer durch und durch kannibalischen Institution. Und er ist nicht viel schlauer als die Wurst, die sie dort herstellen. Der konnte nicht einmal erklären, Weiterlesen

Tanja 2

„Die Sprache des Roten Sektors“ … lohnt es sich, das zu lesen?

Die SF ist ein gründlich beackertes Feld. Es ist praktisch unmöglich etwas rundherum Neues zu s…chaffen – wohl aber, etwas sehr Persönliches. Da jeder Mensch auf seine Weise einzigartig ist, sorgt eine individuelle Sichtweise dafür, dass keine Massenware entsteht. Jedenfalls bin ich davon fest überzeugt. Die „Sprache des Roten Sektors“ ist mein bisher persönlichstes Projekt. Weiterlesen

Tanja 2

Band II endet mit einem bösen Cliffhanger …

Band II endet mit einem bösen Cliffhanger: Ein interstellarer Krieg steht unmittelbar bevor. Kapitel VII: Die Sprache des Roten Sektors Ja: Ich bin ziemlich neugierig. Bogdan wundert sich manchmal, auf was ich alles achte. Ich merke mir zum Beispiel genau, was meine Patientinnen anhatten und bei welchen die Haaransätze grau waren. Nein, ich tratsche das Weiterlesen

Tanja 2

So endet der erste Band

So endet der I. Band. Wie findet Ihr das? ———————————————————– Kapitel V: Requiem … Bei völlig andersartigen Wesen kann es mitunter schwierig sein, ihre Schönheit und Harmonie zu begreifen. Man muss sie lange beobachten, sich in ihre Kultur vertiefen, sie am besten in ihrer natürlichen Umgebung erleben. Dass Tannari nicht nur intelligent und liebenswert sondern Weiterlesen